Kosten Sommertagung 2019

JUFA Hotel Maria Lankowitz

Vollpension pro Person und Tagungsdauer:

VP Erwachsene ab 15 Jahre ……………………….. € 234,00

VP Kinder, 4-14 Jahre …………………….………… € 180,00

Kinder bis 3 Jahre ……………………………..…………… frei

Für Angehörige geistlicher Amtsträger gibt es im JUFA-Hotel Ermäßigungen

 

Sporthotel Piberstein

Nächtigung + Frühstück pro Person und Tag:

Kleines Zimmer Nächtigung und Frühstück:

Doppelbelegung ………………………………………… € 41,50

Einzelbelegung ………………………………………….. € 51,50

Großes Zimmer Nächtigung und Frühstück:

Doppelbelegung ………………………………………… € 51,50

Einzelbelegung ………………………………………….. € 61,50

Mittag- und Abendessen ist im JUFA-Hotel möglich:

Preis je Mahlzeit: ab 15 Jahre: € 10,80 | 4-14 Jahre: € 6,50 | unter 4 Jahre: frei

Für Gäste beider Häuser gilt:

Nächtigungsabgabe: je Person (ab 15 Jahre) und Nacht: € 1,50

Tagungsbeitrag je Person bzw. Familie pro Tag: € 12,00

 

ERMÄSSIGUNGEN für Pfarrerehepaare* und Kinder

– bei Unterbringung im JUFA-Hotel

Es ist dem PGB ein Anliegen, dass Pfarrer-Ehepaare und Pfarrer-Familien gemeinsam an der Tagung teilnehmen können. Aus diesem Grund gibt es ermäßigte Preise für Kinder und gestaffelte Ermäßigungen für EhepartnerInnen.

Diese ermäßigten Preise werden aus dem Budget des PGB-Österreich gefördert.

EhepartnerInnen von PfarrerInnen:

mit teilnehmenden Kindern: 

  • bei 0 – 25% Beschäftigung: € 62,50
  • bei 26 – 50% Beschäftigung: € 125,00
  • bei 51 – 75% Beschäftigung: € 186,00

ohne teilnehmende Kinder:

  • bei 0 – 25% Beschäftigung: € 94,00
  • bei 26 – 50% Beschäftigung: € 156,50
  • bei 51 – 75% Beschäftigung: € 220,00

Kinder von PfarrerInnen:

  • Schüler, Lehrlinge ab 16 Jahre, Studenten .. € 146,50
  • Kinder, 11-15 Jahre …………………………. € 111,00
  • Kinder, 4-10 Jahre …………………………….. € 70,50
  • ab 3. Kind ……………………………………………. frei

Hinweise:

  • Fortbildungskosten können beim Finanzamt von der Steuer abgesetzt werden!
  • Für Mitglieder des PGB entfällt der Tagungsbeitrag!

 

* Gilt sinngemäß auch für Pfarramtskandidaten- und Vikarsehepaare und deren Kinder